View Sidebar
So wird der Transport sicherer

So wird der Transport sicherer

November 8, 2016 5:07 pm0 comments

Wer schwere Güter von A nach B transportieren möchte, der muss auch auf die entsprechenden Verpackungsmittel setzen. Big Bags könnten dabei zur ersten Wahl werden. Diese überdimensionalen Taschen sind nicht nur sehr robust, sie sind auch im Einkauf sehr günstig. In erster Linie werden mit den Bags Schüttgüter aller Art transportiert.

Quelle: www.sifor.at Quelle: www.sifor.at

Platz für Güter aller Art
Nicht nur Schüttgüter können in den Bags transportiert werden. Es gibt die unterschiedlichsten Modelle und jedes davon hat eine andere Aufgabe. So gibt es zum Beispiel Big Bags für Lithiumbatterien, für fließfähige Materialien oder für Granulate. Zahlreiche weitere Einsatzmöglichkeiten machen die Bags für gewerbliche Zwecke zum unverzichtbaren Begleiter. Natürlich spielt auch das Design der Big Bags eine wichtige Rolle. So können die Bags mit dem entsprechenden Firmenlogo oder einem bestimmten Schriftzug bedruckt werden. Der Werbeeffekt sollte dabei nicht unterschätzt werden. Doch welche Vorteile bieten die Bags eigentlich und wodurch unterscheiden sie sich von klassischen Transportsäcken?

Eine Big Bag ist unverwüstlich
In erster Linie ist es natürlich die Haltbarkeit, die Big Bags von der Konkurrenz unterscheidet. Diese Taschen sind eigentlich unverwüstlich und selbst schwerste Güter können damit ohne Probleme transportiert werden. Dabei werden nicht nur Massengüter transportiert, auch alle anderen Waren lassen sich durch die Bags von einem Ort zu einem anderen Ort bringen. Die Bags sind aus wirtschaftlicher Sicht unverzichtbar geworden, da die Einkaufspreise extrem gering sind. Viele dieser Bags verfügen auch über unterschiedliche Innensäcke. So sind sie noch flexibler einsetzbar und werden zur Allzweckwaffe für jeden Unternehmer. Es gibt sogar Kleinsäcke. Darin können zum Beispiel Restmengen auf effektive Art und Weise gelagert werden. Selbst beim Katastrophenschutz kann man auf die Bags nicht mehr verzichten. Als Sandsäcke kommen sie zum Beispiel in Hochwassergebieten zum Einsatz und kommen damit nicht nur das Hab und Gut der Menschen retten, sondern auch die Gebäude vor schweren Schäden schützen.

Weitere Vorteile im Detail
Big Bags sind sehr wirtschaftlich und trotz ihres geringen Eigengewichts können sie hohe Gewichte transportieren. Zudem werden die einzelnen Behältertypen streng kontrolliert und nur die robusten Produkte kommen tatsächlich in den Handel. Unabhängige Prüfinstitute testen die Bags auf Herz und Nieren. Der Kunde erlangt dadurch Sicherheit. Auch die Umwelt wird durch die Bags geschützt. Diese bestehen nämlich zu 100 Prozent aus Polypropylen. Dieses Material kann ganz einfach recycelt oder entsorgt werden. Die Bags können natürlich auch für die Entfernung von Schadstoffen verwendet werden. So werden zum Beispiel Asbestprodukte in den Bags gelagert und für die Entsorgung bereitgestellt. Kurzum werden die Bags zur perfekten Lösung für alle Industriebereiche und zahlreiche Shops im Internet sorgen dafür, dass die Bags immer verfügbar sind. So kann jeder Unternehmer sehr kurzfristig auf anfallende Arbeiten reagieren und der Umwelt wird ebenfalls etwas Gutes getan. Diese Mischung stimmt einfach und unterstreicht die Transparenz der Bags.

 

Leave a reply